Prophetenschulen


Amos 3,7: „Denn der Herr, Jahwe, tut nichts, es sei denn, dass er sein Geheimnis seinen Knechten, den Propheten, geoffenbart habe“.


Ausgehend von diesem Bibelvers trainiren wir Menschen, damit sie in eine intime Beziehung mit Gott kommen, um seine Pläne zu hören und entsprechend seinen Weisungen zu handeln. Denn Gott hat eine tiefe Sehnsucht nach Partnerschaft mit uns. Deshalb teilt Er uns sein Innerstes mit und lässt uns teilhaben an seinen Plänen. Er sucht Menschen die bereit sind, in eine tiefe Gemeinschaft mit ihm zu kommen.
Gott hält Grosses für Europa bereit. Wir sehen jedoch aus der Bibel, dass wir keinen Sieg im Natürlichen erreichen können, ohne vorher die Schlacht im Geistlichen geschlagen zu haben. Das Ziel ist deshalb, Menschen auszubilden, die durch einen prophetischen Lebensstil die Vorgänge in der geistlichen Welt erkennen und entsprechend handeln.
Die Prophetenschulen verstehen sich dabei nicht als Schulen im herkömmlichen Sinn, da eine intime Beziehung mit Gott nicht auf klassische Art und Weise gelernt, sondern höchstens trainiert werden kann. Somit werden den Studenten "Trainingsanleitungen" vermittelt, die ihnen helfen zu reifen Nachfolgern Jesu zu werden. Dabei wird möglichst nicht nach "griechischem Verständnis" gelehrt, sondern das erklärte Ziel ist es, in erster Linie die Herzen der Studenten anzusprechen.

Falls du gerne mal reinzuschnuppern möchtest, kannst du uns gerne kontaktieren. Wünscht du mehr Informationen zu unseren Prophetenschulen? Sieh dir hier unseren Flyer an!  

 

Apostolische Schulen

 

ABC - Apsotolic Building Concept

Um ein richtiges Verständnis über den Apostolischen Dienst und den Bau des  Reiches Gottes zu bekommen, wird an diesen Schulen das Apostolic Building Concept (ABC) von Way to Live (www.wtlswiss.ch) gelehrt. Durch meinen geistlichen Vater, Urs Meier, habe ich ein tiefes Verständnis über den apostolischen Dienst erhalten.

 

Was ist ABC?

ABC steht für Apostolic Building Concepts. Dieser Kurs wurde von Dr. Sagie Y. Govender, Durban, RSA, entwickelt. Er ist so aufgebaut, dass man in die Prozesse geführt wird, die nötig sind, um die apostolisch sendende Dimension zu verstehen und zu verinnerlichen.

 

Apostolic Building Concepts steht für ein akkurates Bauen der apostolischen Gemeinde. Dies betrifft uns immer zuerst persönlich. Wenn der Einzelne nicht in seiner Persönlichkeit das richtige Verständnis entwickelt und die notwendigen Schritte einleitet, wie kann dann die Gemeinde verändert werden?

 

Apostolic Building Concepts führt in ein erneuertes Denken, welches unabdingbar ist, um diese Bewegung des Geistes zu erfassen und die Dinge Gottes zu verstehen.

Apostolic Building Concepts steht für das Umsetzen der biblischen Prinzipien, die es für unser Leben herauszufinden und umzusetzen gilt. Nicht alles, was wir traditionell übernommen haben ist biblisch richtig – vieles ist einfach „religiös sentimental“ motiviert.

Apostolic Building Concepts steht für praktische Lebensschule, die nicht auf der seelischen Ebene stehen bleibt, sondern in unsrem praktischen Alltag umsetzbar wird.

Apostolic Building Concepts steht für Persönlichkeits-Entwicklung und Charakterbildung. Es versteht sich von selbst, dass dies eine Herausforderung darstellt, die wir aber trotzdem anpacken müssen. Die Gemeinde von heute leidet Not, weil Menschen ihren Charakter- und ihre Persönlichkeitsentwicklung sträflich vernachlässigen.

Apostolic Building Concepts steht für Reife.